Spanienreise

Samstag, 08.10.2011
Morgens um 6 Uhr sind wir mit zwei Bussen von der Jugendherberge “Auf dem Stintfang” in Hamburg abgefahren. Abends erreichten wir gegen 21 Uhr das Hostel Ethic Etap in Dijon, Frankreich. Nach dem Abendessen musizierten wir noch in kleinen Gruppen und saßen gemütlich zusammen.
gemeinsames Musizieren

Sonntag, 09.10.2011
Morgens um 8Uhr begann unsere Weiterfahrt nach Spanien. Nach etwa 13 Stunden erreichten wir unseren Zielort Castellón gegen 21 Uhr. Wir wurden freundlich durch das spanische Orchester JOSC (Jove Orchestra Simfónica de Castelló) mit einem spanischen Buffet begrüßt. Hierbei lernten wir schon die verschiedenen spanischen Spezialitäten kennen. Anschließend
wurden unsere minderjährigen Musiker von den Gastfamilien in Empfang genommen. Alle Volljährigen schliefen in der Jugendherberge „Alberg de la Mare de Déu de Gràcia“.
Alberg de la Mare de Déu de Gràcia

Montag, 10.10.2011
Am Montag probten wir in einem Konzertsaal in Vila-Real.
Abends waren wir zu einem Empfang ins Rathaus vom Bürgermeister eingeladen. Dort begrüßte er und der Kulturbeauftragten uns sehr herzlich im Namen der Stadt Castellón.
Empfang

Dienstag, 11.10.2011
Morgens probten wir noch ein letztes Mal vor unserem Konzert am Abend in Villa-Real. Mittags wurden wir von unseren spanischen Gastgebern zu einer riesigen selbstgemachten Paella eingeladen. Nach dieser Stärkung spielten wir um 20 Uhr ein schönes Konzert in Villa- Real.
Konzert Villa Real

Strand
Mittwoch, 12.10.2011
Wir haben einen Tagesausflug mit den Bussen unternommen. Zuerst sind wir nach Morella gefahren. Dort konnten wir eine alte Burganlage und einige Handwerksbetriebe besichtigen. Anschließend sind wir weiter nach Peñiscola gefahren. Peñiscola hat einen sehr schönen Strand, an dem wir baden konnten, Spaziergänge machen und Ballspiele spielen konnten. Am späteren Nachmittag gab es eine weitere freiwillige Burgbesichtigung.

Donnerstag, 13.10.2011
Am Donnerstag sind wir nach Valencia gefahren. Wir haben gemeinsame eine Stadtbesichtigung (Bahnhof, Rathausplatz, Markthalle, Kathedrale…) unternommen. Anschließend haben wir etwas Freizeit zum Shoppen und selbständigen Erkunden der Stadt bekommen.
Nachmittags sind wir weiter nach Val d’Uixó gereist. Dort haben wir unser zweites Konzert gespielt.
Konzert in Vald d'Uixó

Freitag, 14.10.2010
Am Freitag haben wir unsere Unterkunft aufgeräumt und unser Gepäck in die Busse verladen. Anschließend sind wir nach Castellón gefahren. Am Nachmittag konnten wir die Stadt erkunden und hatten ein letztes Mal Zeit ein Souvenir zu besorgen. Abends um 19:30 Uhr haben wir unser letztes Konzert in der Sociedad Filarmónica de Castellón gespielt.
Zum Abschluss unserer Reis unser Partnerorchester JOSC eine schöne Abschiedsfeier organisiert. Es gab ein reichhaltiges spanisches Buffet für uns. Danach haben wir gegen 1 Uhr unseren Heimweg angetreten.
Filarmónica de Castellón

Samstag, 15.10.2011
Dijon haben wir am Nachmittag erreicht. Dadurch konnten wir noch in der Innenstadt bummeln. Abends haben wir wieder in kleinen Gruppen Kammermusik gemacht.

Sonntag, 16.10.2011
Am Sonntag sind wir das letzte Stück bis Hamburg gefahren und erreichten die Jugendherberge “Auf dem Stintfang” gegen 20 Uhr.